Orthopädie

 

In diesem Fachgebiet werden Patienten aller Altersstufen mit Störungen aus den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie und Traumatologie behandelt.

Die typischen Krankheitsbilder sind Störungen des Bewegungsapparates z.B. bei/nach:

  • Amputationen
  • Querschnittlähmung
  • Dysmelien
  • Traumatischen und degenerativen Störungen der oberen und unteren Extremitäten und der Wirbelsäule
  • Rheumatische Erkrankungen

 

Eine ergotherapeutische Behandlung in diesem Fachbereich beinhaltet z.B.:

  • Verbesserung der Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Belastbarkeit und Sensibilität
  • Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf die persönliche, häusliche und berufliche Selbständigkeit
  • Beratung und Training zum Gelenkschutz
  • Abhärtung von Amputationsstrümpfen und Training mit der Prothese
  • Beratung bezüglich geeigneter Hilfsmittel und Änderung im häuslichen und beruflichen Umfeld, gegebenenfalls Herstellung und Anpassung von Hilfsmitteln