Behandlungsziele

 

Die Therapieziele:

  • Verbesserung der Bewegungsabläufe der Tonusregulation und der Koordination
  • Umsetzung und Integration von Sinneswahrnehmungen und Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Entwicklung und Verbesserung von kognitiven Fähigkeiten wie Konzentration und Ausdauer
  • Entwicklung und Verbesserung von sozio-emotionalen Kompetenzen, u.a. in den Bereichen der emotionalen Steuerung, der Motivation oder der Kommunikation
  • Integration des Kindes in Familie und Umwelt
  • Förderung der taktil-kinaesthetischen Wahrnehmung
  • Spezifische Material- und Umwelterfahrung

 

Die Beratung der Eltern und die intensive Zusammenarbeit mit ihnen, sowie der Austausch mit anderen betreuende Personen ( Kindergarten, Schule, Familienangehörige, andere Therapeuten, Ärzte), sind unabdingbarer Bestandteil der Behandlung.